Geschwisterkurs

Vor der Geburt eines Geschwisterkindes entstehen nicht nur bei den Eltern viele Fragen. Besonders für werdende Geschwister im Kleinkindalter stehen viele Gefühle im Vordergrund, welche auch gewisse Unsicherheiten und Ängste mitbringen können. Dies nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Eltern. Für Kinder sind diese Veränderungen viel schwieriger einzuordnen, da sie im Kleinkindalter noch keine gemischten Gefühle unterscheiden können. 
Mamas Bauch wächst von Woche zu Woche und die Kinder spüren  meist unbewusst, dass da eine grosse Veränderung auf es zukommen wird.

Der Geschwisterkurs ist ein Angebot für werdende Geschwisterkinder ab 2 Jahren in Begleitung ihrer Mama/ihren Eltern. Der Kurs hat zum Ziel, die Kinder altersgerecht und spielerisch auf das neue Geschwisterchen zu sensibilisieren. Dabei werden anhand von spannendem Anschauungsmaterial kindgerechte Informationen zur Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Zeit mit dem Baby vermittelt. Ausserdem wird eine Geschichte erzählt, mit der Puppe geübt und ein kleines Geschenk für das Geschwisterchen gebastelt.

Durch den Kurs sollen Fragen geklärt, Unsicherheiten genommen und Vorfreude geweckt werden. Gerade auch bei Kindern, welche der wachsende Bauch scheinbar unbeteiligt lässt, kann somit Interesse geweckt werden. Auch wenn sie sich sehr selten gänzlich vermeiden lässt, hilft der Kurs im besten Fall auch, der Eifersucht etwas entgegen zu wirken. Und zu guter Letzt bietet der Kurs dem Kind die Möglichkeit, gemeinsam Zeit mit der Mama/den Eltern zu verbringen, bevor der Alltag für eine Weile vom neuen Erdenbürger dominiert wird.



Vormittagskurse

9.30 - 11.00 Uhr

Für Kinder ab 2 bis ca. 5 Jahren

 

 In Begleitung von Mama (ab ca. 30.SSW) wird der Nachmittag zu einem ganz besonderen Erlebniss für das werdende Geschwisterkind. Auch der andere Elternteil ist nach Absprache ebenfalls herzlich willkommen. Auch Kinder ab 2 Jahren dürfen nach Absprache teilnehmen.

Kosten

80 CHF (pro weiteres Geschwisterkinder und Elternteil plus 25 CHF)

Nachmittagskurse

14.00 - 15.30 Uhr

Für Kinder ab ca. 2,5 bis 5 Jahren 

 

In Begleitung von Mama (ab ca. 30.SSW) wird der Nachmittag zu einem ganz besonderen Erlebniss für das werdende Geschwisterkind. Auch der andere Elternteil ist nach Absprache ebenfalls herzlich willkommen. Auch Kinder ab 2 Jahren dürfen nach Absprache teilnehmen.

 

Kosten

80 CHF (pro weiteres Geschwisterkind und Elternteil je 25 CHF)

Konzept

Created with Sketch.

Meine Geschwisterkurse darf ich nach dem Konzept von Karin Handschin von getragensein.ch anbieten.
Die Idee der Getragensein-Geschwisterkurse wurde 2016 von Karin Handschin (www.getragensein.ch) entwickelt. Zu dieser Zeit hatte sie gerade Geburtsvorbereitungskurse für zweitgebärende Frauen ins Leben gerufen und fand es wichtig, mit ihren Angeboten auch die werdenden Geschwister altersgerecht und spielerisch in die Zeit der Vorbereitung auf ein neues Baby einbeziehen zu können.

Seit 2018 wird das Konzept auch von anderen Kursleiterinnen in der Schweiz und in Deutschland umgesetzt.

Kursdaten

Created with Sketch.

Geschwisterkurs BäderPraxis21, Baden 

Mont
Samstag 25.03.2023, 14.00 bis 15.30 Uhr

Geschwisterkurs Familiesach, Hausen

Samstag 24.06.2023, 10.00 bis 11.30 Uhr

Kursaufbau

Created with Sketch.

Anhand von spannendem Anschauungsmaterial werden kindgerechte Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Familienalltag mit dem Baby vermittelt. Gemeinsam gehen wir anhand einer Geschichte durch den Nachmittag und entdecken wie das Baby in Mamas Bauch versorgt wird, wie es zur Welt kommt und wo das grosse Geschwisterkind mithelfen kann, um Mama und Baby zu unterstützen.
Die Kinder dürfen gemeinsam mit Mama aktiv werden und üben einige Sequenzen aus dem Alltag mit dem Baby.
Zum Schluss dürfen die Kinder sich selbständig einer kleinen Aufgabe widmen oder auf Mama's  Schoss sitzen bleiben, werde ich in einer kurzer Gesprächsrunde auch den Müttern etwas auf den Weg mitgeben. Wir besprechen, wie die Ankunft des neuen Familienmitgliedes im Bezug auf die älteren Geschwister gestaltet werden könnte und offene Fragen und Unsicherheiten können ausgetauscht werden.
Gerne gebe ich auch Tips zum Tragen im Wochenbett und Schlafthemen weiter.
Vielleicht entsteht dabei sogar die eine oder andere Bekanntschaft!